Fassentleerung für flüssige Medien

Semi-Automatische Fassentleerung für flüssige Medien – ist sicherer als von Hand – das Füllgut wird restlos mit Druckluft über das Steigrohr oder seitliche Auslassventil in den Produktionskreislauf gefördert.

Müller Fässer sind für unterschiedliche Umgebungsbedingungen ausgelegt und sie passen sich gleichzeitig an wechselnde Prozessbedingungen an. Eine restlose Flüssigkeitsentleerung ist auch bei Überdruck sicher und problemlos möglich.

Das System ist auch mit einem seitlichen Bodenauslass erhältlich, welche auch über Gravitation restlos entleert werden kann.

andere Grössen auf Anfrage
Behälter mit Spund- oder Deckelausführung
andere Materialien auf Anfrage
mit Sicherheitsverschluss und Spannring
ATEX für Ex-Zone 0/1 lieferbar

Ausführung und Anschlüsse nach Kundenwunsch !

Anwendungsbeispiele / Bilder / Details / Optionen