Pharma Hubsäulen – Stationär

Präzises Andocken

Pharma Hubsäulen – Stationär – von Müller

Hubsäulen – Stationär. Der bewährte Standard ! Fass-Hub, Schwenk- und Kippsäule in höchster Qualität. Universell zum Handhaben verschiedener Fass- & Containergrössen. Elektromechanisches Heben, Greifen, Kippen und Schwenken.

Ob in Pharma, Chemie oder in der Lebensmittelindustrie: Wirtschaftliches Fass-Handling ist eine der wichtigsten Prozessgrößen. Da kommt es auf Handlinggeräte an, die in ihrer Funktion überzeugen, eine außergewöhnliche Qualität vorzuweisen haben und darüber hinaus noch besonders sicher und zuverlässig sind. Eben Handlinggeräte von Müller.

Müller hat über 25 Jahre gewachsene, weltweite Erfahrung auf diesem Gebiet, konstruiert, entwickelt und fertigt selbst. Deshalb können Sie sich auf individuelle Lösungen in Top-Qualität für höchste Ansprüche verlassen.

Besonderheiten:

  • Handling von sämtlichen Behältertypen – Fässer, IBCs, etc.
  • Hubhöhe bis 12 m, Tragkraft bis 2500 kg
  • Mit Relais oder Speicher programmierbarer Steuerung (SPS)
  • Ansteuerung verschiedener Peripheriegeräte
  • Energieanschlüsse ab Decke oder vom Boden
  • Ausführung nach FDA und GMP, nach ATEX Zonen 1, 21, 2, 22
  • Qualifizierungsunterlagen (FDS, IQ/OQ)

Wo hohe Gewichte präzise und wirtschaftlich gehandhabt werden müssen, braucht es stabile und zuverlässige Handlinggeräte. Speziell in der Pharmaproduktion sind die durchdachten Müller Container-Hubsäulen ein fester Bestandteil für vielseitigste Prozessaufgaben. Ob runde oder rechteckige Container oder Container in individuellen Formen.