Spundfässer in Edelstahl von Müller GmbH

Bei vielen Verfahren sind Flüssigkeiten und Gefahrstoffe wie Säuren, Laugen, hochreine oder toxische Medien im Spiel. Und sie müssen oft unter extremen Bedingungen wie hohem Druck oder hohen Temperaturen gelagert oder transportiert werden. In den spezifischen Prozessen der Pharmaindustrie wiederum spielt das hygienische Design eine wichtige Rolle. Für diese Umgebungsbedingungen müssen Spundfässer in Edelstahl entsprechend ausgelegt und besonders sicher sein.

Und genau da fühlen sich Müller Spundfässer in ihrem Element. Die entscheidenden Faktoren hierbei sind die richtige Auswahl des Materials, sowie eine glatte und spaltfreie Innenverarbeitung der Fässer. Nicht zu vergessen, die unterschiedlichen Verschlüsse und Dichtungen.

Volumengrößen von 10 bis 250 Liter in verschiedenen Durchmessern.
Werkstoffe in Edelstahl Rostfrei 1.4301, 1.4404, Hastelloy und Sonderwerkstoffe.
für weitere Anforderungen elektrochemisch poliert, HALAR- oder PTFE-beschichtet (Flanschausführung).
Andere Verschraubungen auf Anfrage
Für Flüssigkeiten aller Art, für Gefahrguttransporte, innen spaltfrei, UN 1A1/X2.0/700.


Mit zahlreichen Option erhältlich.

Anwendungsbeispiele / Bilder / Details / Optionen

Invalid Displayed Gallery